<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=974250883405448&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Nicht-finanzielle Daten und Nachhaltigkeitsbericht: Auf dem Weg zur neuen Kultur der nachhaltigen Innovation

Sustainability

,

ESG

Nicht-finanzielle Daten und Nachhaltigkeitsbericht: Auf dem Weg zur neuen Kultur der nachhaltigen Innovation

Techedge | Aug 11, 2021

Zahlen sprechen im Allgemeinen für sich selbst und es gibt wenig Spielraum für Interpretationen: Letztendlich sind die auf Finanzdaten basierenden Jahresabschlüsse eines Unternehmens in den Augen des Lesers, der sie zu interpretieren weiß, objektiv.

Es gibt jedoch auch nicht-finanziellen Daten, die zwar weniger objektiv sind, aber dennoch viel über die Arbeitsweise eines Unternehmens aussagen können. Diese Daten sind nicht in einer Bilanz zu finden, aber das macht sie nicht weniger relevant, wenn es um die Wahrnehmung und das Bild geht, das das Unternehmen seinen Stakeholdern (Arbeitnehmer*innen, Lieferanten, Behörden, etc.) vermitteln will.

Es ist besonders wichtig, diese nicht-finanziellen Daten zu ermitteln und zu quantifizieren, damit sie den Interessengruppen mitgeteilt werden können. Genau das ist das Ziel von Nachhaltigkeitsberichten, auch bekannt als Non-Financial Reporting (NFR).

Der Nachhaltigkeitsbericht in der EU: rechtliche Informationskapseln

Gemäß der Richtlinie 2014/95/EU vom 22. Oktober 2014 sind große, börsennotierte Unternehmen mit mehr als 500 Beschäftigen ab 2017 verpflichtet, einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen.

Mit dieser Richtlinie wurde für Großunternehmen - die als "Unternehmen von öffentlichem Interesse" eingestuft werden können - die Verpflichtung eingeführt, eine nicht-finanzielle Erklärung abzugeben. Ziel der Richtlinie ist es insbesondere, die Transparenz über ökologische und soziale Aspekte von Unternehmen in der EU zu erhöhen.

Ein Nachhaltigkeitsbericht enthält daher Informationen über die CO2-Emissionen des Unternehmens und sein Engagement zu deren Verringerung, den Einsatz von Roh- und Brennstoffen, Maßnahmen zugunsten der Region und der Gemeinschaft, Richtlinien zur Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter, die Nichtdiskriminierung von Menschen aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Religion, ihrer politischen Überzeugungen usw.

All dies geschieht mit dem Ziel, eine nachhaltige Entwicklung zu fördern, die auf der sozialen Verantwortung des Unternehmens und damit auch des jeweiligen Landes beruht.

 

Wie kann ein Unternehmen nachhaltiger werden?

Gartner empfiehlt ein Vorgehen in drei Schritten um in den 2020er Jahren nachhaltig erfolgreich zu sein: Setzen Sie Ihre Nachhaltigkeitsambitionen fest, stimmen Sie sie mit den Zielen ab, und setzen Sie Ihre Ziele mithilfe von Technologie um.

Die Rolle der Technologie ist essentiell: Der Weg zur Nachhaltigkeit ist von Innovationen gepflastert. Man muss sich auf Aktivitäten konzentrieren, die zur Schaffung neuer Produkte und Dienstleistungen, neuer Funktionen und sogar völlig neuer Produktionsverfahren führen. Dies muss mit einer bestimmten Herangehensweise kombiniert werden. Hier müssen wir mit alten Gewohnheiten brechen und uns fragen:

  • Welche Auswirkungen hat die Verwendung meines Produkts/Dienstleistung?
  • Stellt die Produktion eine angemessene und vernünftige Nutzung der natürlichen Ressourcen dar?
  • Verprellt es irgendwelche Nutzer?
  • Können Sie diese Fragen mit möglichst geringem Ressourcenaufwand beantworten und die gleichen Fragen so oft wie möglich beantworten?

Es wird nicht lange dauern, bis Sie von den Vorteilen einer nachhaltigen Innovation profitieren werden. Die operativen Risiken werden verringert, der Ruf der Marke wird sich verbessern, und Sie werden die Aufmerksamkeit einer immer größer werdenden Zahl von Verbrauchern auf sich ziehen, denen es wichtig ist, die Ressourcen unseres Planeten so zu nutzen, dass künftigen Generationen dasselbe tun können. All dies mit dem Ziel, produktiv zu sein und gleichzeitig das gesamte Ökosystem und die Menschen, die darin leben, zu schützen.

Sobald Ihr Unternehmen seine Einstellung zum Konzept der nachhaltigen Innovation geändert hat, wird die interne und externe Kommunikation von grundlegender Bedeutung sein, um alle oben genannten Vorteile zu nutzen (Vorteile, die sich, wie verschiedene Studien bereits bewiesen haben, sogar spürbar auf die finanzielle Leistung auswirken). Die Bedeutung des Nachhaltigkeitsberichts - nicht nur für Unternehmen, die gesetzlich zur Erstellung verpflichtet sind - sondern als Dokument, das all diese Informationen vermitteln und ihren Wert steigern kann, wird daher immer deutlicher.

 

Erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen in den 2020ern nachhaltig erfolgreich wird:
"Führende Nachhaltigkeitsambitionen, -ziele und -technologien in den 2020ern"
JETZT DIE STUDIE DOWNLOADEN

 

Nachhaltigkeit setzt einen kulturellen Wandel voraus

Nachhaltigkeit ist kein Zufallsprodukt. Die Grundlage der industriellen, wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Entwicklung liegt in der Innovation und im Aufbrechen alter Gewohnheiten zugunsten einer nachhaltigen Ressourcennutzung: Dies muss Teil unserer Kultur werden und in den Köpfen der Manager von heute ebenso verankert sein wie in denen von morgen.

Wir von Techedge glauben fest daran und haben deshalb eine digitale Lösung für die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten entwickelt.

Mit ESGeo helfen wir vielen Unternehmen, ihre Pläne für eine nachhaltige Entwicklung zu definieren und zu verbessern: ESGeo ist eine intuitive, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Plattform, die in der Lage ist, die Erhebung nicht-finanzieller Daten mithilfe eines strukturierten und nachvollziehbaren Prozesses zu verwalten. Die Plattform ist in der Lage, den gesamten Prozess der unternehmerischen Nachhaltigkeit, Investitionen und Lieferketten abzudecken und fortschrittliche Berichte zu erstellen, die dynamisch mit dem Datenerfassungsprozess verknüpft sind.

ESGeo ist eine digitale Plattform, die es Ihnen ermöglicht, ESG-Informationen mit einem Grad an Präzision und Transparenz zu erstellen, der bisher nur der wirtschaftlichen und finanziellen Offenlegung vorbehalten war.

ESGeo ist unser Engagement für eine nachhaltige Zukunft.

nachhaltigkeitsbericht

 

Abonnieren!